Neue Kleider braucht das Baby…

…sagte meine Nichte auf ihrer Geburtstagsfeier. Ich habe fast nie Gelegenheit Baby ( insbesondere Mädchensachen) zu nähen, desto mehr fühlte ich mich berufen, Puppenkleidung zu schneidern

Mütze: Freebook Mützchen „Anna“ von LiebEling, www.liebeling.com
Body: Puppenbody Schnabelina für 42 cm Puppen
Hose: Frieda Pumphose ( eigenständig verkleinert)
Genäht aus Stoffresten. Die ehem. Erzieherin von Junior ist mit Ihrem Mann für 2 Jahre nach Amerika gegangen und als Johannes hörte, das sie ein Baby bekommen hat, meinte er:  „Mama da könntest du doch was nähen!“
Stimmt, kann ich und hab ich auch 🙂
siehe hier 
Dieses Set besteht aus einen Halstuch, Beanie und Pumphose Frieda in Gr. 68
Liebe Grüße Beatrice

Kommentare (3)

  1. Ja, als Bubenmama auch mal was für Mädels/ Puppen zu machen, ist toll! Kann ich gut nachvollziehen. Es ist dir gut gelungen!

Kommentare sind geschlossen.