Eine schicke Waschtasche…

damit der Krankenhaus Aufenthalt nicht so trist wird.
Am Dienstag ist es also soweit… und um meinem Schatz eine kleine Aufmunterung für seinen Krankenhausaufenthalt zu schenken, dachte ich mir, eine Waschtasche wäre doch super.
Ausserdem ist Taschennähen ja meine heimliche Leidenschaft.
Letzten Freitag waren Grit und ich bei meiner Lieblingsstoffhändlerin Sabrina, von brinarina und ich habe einen schicken wasserabweisenden Stoff erstanden.
Es ist gar nicht so leicht ein Schnittmuster für eine Waschtasche im Internet zu finden , die nicht so nach 0 8 15 aussieht, besonders in einer Größe, wo ein Duschbad ect. ohne weiteres Platz haben.
Nach längerem Suchen kam ich auf das Schnittmuster „Thea“ von Machwerk , ist zwar eigentlich ein Taschenschnitt, aber es gibt eine Abwandlung für eine Waschtasche 🙂
Das Schnittmuster habe ich mir selbstverständlich gekauft und gleich am Samstag genäht.
Ich hab mich in die Tasche verliebt!!

CIMG3829

CIMG3830

CIMG3831

CIMG3832

CIMG3833Das tolle an der Tasche ist, die Teilung innen, sehr praktisch.
Die alte Waschtasche habe ich gleich entsorgt, braucht ja kein Mensch mehr, wenn man so was Tolles hat.

Liebe Grüße Beatrice